Die Tarife für die Spitex-Leistungen sind gültig ab 1. Januar 2016 und gesamtschweizerisch festgelegt. Sie unterscheiden sich nach den verschiedenen Leistungsgruppen.

Bei den pflegerische Leistungen übernimmt Ihre Krankenkasse folgende Beiträge:

Abklärung und Beratung Fr. 79.80/Std. Untersuchung und Behandlung Fr. 65.40/Std. Grundpflege Fr. 54.60/Std.

Diese pflegerischen Leistungen werden von den Krankenkassen oder Unfallversicherungen nur dann anerkannt, wenn ein ärztlicher Spitex-Auftrag vorliegt. Diesen müssen Sie bei uns, der Spitex abgeben. Von uns werden danach die erbrachten Leistungen direkt mit den Krankenkassen abgerechnet. Ihr Anteil pro Einsatztag beträgt Fr. 8.00 pauschal.

Für vereinbarte Einsätze, die Sie nicht mindestens 24 Stunden im Voraus abgesagt haben, wird Ihnen eine Umtriebsentschädigung verrechnet.

Hauswirtschaftliche Leistungen erbringen wir zu zwei Tarifen:

Normaltarif Fr. 38.10/Std. Sozialtarif Fr. 25.10/Std.

Der Sozialtarif kommt zur Anwendung, wenn der Normaltarif für den Klieneten eine unzumutbare Härte bedeutet.

Für Service, z. B. Botengänge, Zusatzreinigung und ähnliches, berechnen wir Ihnen Fr. 65.00/Std. Der Zuschlag für Einsätze an Wochenenden und Feiertagen beträgt 25%.

Die Schlüsselverwaltung übernehmen wir gern zu einem Preis von monatlich CHF 15.00.

Sind Sie Mitglied eines der Fördervereine Fällanden oder Egg, erhalten Sie eine Vergünstigung.Deshalb teilen Sie uns bitte Ihre Mitgliedschaft gleich beim Anmeldeverfahren mit.

Die Einsatzdauer wird auf die angefangene Viertelstunde aufgerundet.

Im Rahmen der Grundversicherung werden hauswirtschaftlichen Leistungen von den Krankenkassen nicht übernommen. Jedoch einzelne Zusatz- oder Unfallversicherungen beteiligen sich teilweise an Ihren Kosten.

Der Sozialtarif gilt für Sie, wenn Sie über ein steuerbares Einkommen von unter Fr. 30'000.- verfügen. Der Nachweis für die Berechtigung zur Anwendung des Sozialtarifes ist von Ihnen selbst zu erbringen. Bitte beachten Sie, zum steuerbaren Einkommen wird ein Zehntel des steuerbaren Vermögens dazugerechnet.